gallery

Echte Männersache...

Männerhaut ist um bis zu 0,2 Millimeter dicker als Frauenhaut. Die Männerhaut ist dadurch fester aufgebaut, robuster und straffer. Ein weiterer Vorteil der Männerhaut: sie enthält mehr stützendes Kollagen und kann dadurch einen größeren Anteil Feuchtigkeit speichern, zumindest bis Mitte 30. Ab dann werden die Kollagenfasern in der Männerhaut verstärkt abgebaut, und das deutlich schneller als bei Frauenhaut. Falten im Gesicht treten bei Männern somit zwar später auf als bei Frauen, sind dafür aber umso schneller am Start, wenn sie die Gesichtspflege vernachlässigen.