gallery

Kosmetische Fußpflege - Ausbildung

Professionell gepflegte Füße – ein aufregender Blickfang Nach einer Fußpflege fühlen sich Ihre Kunden von Kopf bis Fuß schön – was das Selbstbewusstsein ungemein steigert. Einen solch großen Vorher-Nachher-Effekt erreichen Sie mit kaum einer anderen Beauty-Behandlung! Nach Ihrer Ausbildung dürfen Sie sofort selbstständig arbeiten: in Nagelstudios, Altenheimen, Schönheitsinstituten und Spaß. Idealerweise schaff en Sie sich bereits vor Beginn der Ausbildung Ihr Fußpflege-Werkzeug an, damit Sie zuhause das Erlernte einüben und praktizieren können. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

Ihre Trainerin

Katja Wilk & Elisabeth Felde

Inhalte und Ziele

• Berufsbild und rechtliche Grundlagen; Abgrenzung zur Podologie
• Hygienevorschriften
• Anatomie
• Physiologie des Fußes und des Nagels
• Nagelerkrankungen, Nageldeformationen und Fußdeformationen
• Besonderheiten bei Diabetikern und Blutern
• Theorie und Praxis der Fußpflege
• Umgang mit den Arbeitsgeräten und Einrichtung des Arbeitsplatzes
• Entfernung von Verhornung und Clavi (Hühneraugen)
• Mykose-Prophylaxe
• Fußbad, Fußpeeling, Fußpackungen und kleine Fußmassage
• Kundenberatung und Produktempfehlungen
• Exkurs „Betriebswirtschaft und Marketing“
6 Tage + Prüfungstag 10:00 bis 18:00 Uhr,
10:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch, 03. und Donnerstag, 04. August 2022
Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11. August 2022
Mittwoch, 17. und Donnerstag, 18. August 2022
Prüfung: Dienstag, 01. März 2022

Abschluss Zertifikat „Kosmetische Fußpflege / Pediküre“
Gebühr 1.950 Euro
inklusive Arbeitsunterlagen, Arbeitsmaterial, Mittagessen, vitales Wasser, Tee